Weihnachtspakete für Gefangene
Dr. Maria Schiestl bekam € 10.000.-
Lebensmittel aus 15 Elisabethkörben werden verteilt.

Pyramidenförmig waren 150 Weihnachtspakete in der Pfarrkirche St. Barbara am 3. Adventsonntag vor dem Altar aufgestapelt worden, die von spendenfreudigen Schwazern für die Gefangenen der Justizanstalt Innsbruck abgegeben worden waren. Die Pakete werden von Seelsorgern der verschiedenen Religionen an die Gefangenen am Hl. Abend verteilt.

Am Vorabend übergab Pfarrer Rudolf Theurl an Dr. Maria Schiestl, leitende Ärztin des Gesundheitszentrums Entasekera im Südwesten Kenias, € 10. 000.-, die aus einem Drittel der Talenteaktion 2016 stammen. Der Elisabethkorb mit gespendeten, haltbaren Lebensmitteln wurde 15 Mal geleert, der Inhalt verpackt und an bedürftige Familien verteilt.

Allen Spendern ein herzliches Vergelt`s Gott!

OAR Hans Sternad
Chronicus
3. Adventsonntag, 11. Dez. 2016


B I L D E R