Bauernkirchtag in Schwaz

Rund 200 mit Festglocken geschmückte Kühe aus verschiedenen Ortsteilen von Schwaz wurden unter lautem Gebimmel am Sonntägigen Bauernkirchtag zum Festplatz beim Lehrerbauern aufgetrieben. Veranstalter waren die Fleckviehzüchter von Schwaz, die gleichzeitig das 120-jährige Bestandsjubiläum feiern konnten.

Nach einer Andacht, musikalisch umrahmt von der Knappenmusik, segnete Pfarrer Rudolf Theurl die Tiere; anschließend waren alle Teilnehmer bei prächtigem Herbstwetter zu Speis und Trank bei musikalischer Unterhaltung eingeladen.

Unter den Festgästen dabei (von links): GR Walter Egger; Hannes Partl von der Bezirks-Landwirtschaftskammer; Franz Egger, Alt-Lehrerbauer; Nationalrat Hermann Gahr; Pfarrer Rudolf Theurl; Hansjörg Reiter, Obmann der Schwazer Fleckviehzüchter, Bürgermeister Hans Lintner mit Ortsbauernobmann Franz Geisler.

OAR Hans Sternad
Chronicus
Sonntag, 16. Oktober 2016

B I L D E R