Krippenmesse mit der Liedertafel Fruntsperg


Der Krippenverein Schwaz und Umgebung unter Obmann Josef Hatzl hatte am Vorabend zum 3. Adventsonntag zur traditionellen Krippenmesse vor die große Vereinskrippe nach St. Barbara eingeladen. Pfarrer Rudolf Theurl zelebrierte den Gottesdienst, gesanglich umrahmt von der Liedertafel Fruntsperg unter Chorleiter Josef Egger. Im Pfarrhof fand anschließend bei Zelten, Weihnachtsstollen und Gloriawasser ein gemütlicher Krippenhoangart statt, dazu gesellten sich noch die Anklöpfler von St. Barbara und sorgten für adventliche Stimmung. Auch die Männerrunde von St. Barbara war wieder mit Glühwein, Tee und Kastanien dabei.

Vom Krippenverein Schwaz stammt das Büchlein „Krippen in Schwazer Kirchen und Kapellen“ (mit Krippenschau-Wanderweg) und ist in der Rathausinformation (Parterre) erhältlich.

105. Jahreshauptversammlung der Krippeler: Sonntag, 07. 01. 2018, 15 Uhr, Widum Maria Himmelfahrt.

OAR Hans Sternad
Chronicus
Samstag, Vorabend zum 3. Adventsonntag, 16. Dezember 2017

 

B I L D E R