Alten Brauch des Lichtmess-Watten wiederbelebt

Wiederbelebt hatte die Schwazer Ortsbauernschaft den alten Brauch des Lichtmess-Watten. Jung und alt hatte daran im GH „Goldener Löwe“ teilgenommen, darunter auch von den Nachbarschaftsgemeinden. Den Erlös von  € 870 übergab Obmann Franz Geisler als Spende für die in die Fastenzeit startende Talente-Vermehrung in St. Barbara.

Allen ein herzliches Vergelt`s Gott!

OAR Hans Sternad
Chronicus
Montag, 27. Februar 2017