Talentevermehrung in St. Barbara beginnt wieder

Vom Gutsherrn bekommt der Eine fünf Talente, der Andere zwei und der Letzte einen, je nach ihren Fähigkeiten; diese Talente sollen sie vermehren, so wird aus der Bibel berichtet.

Aus dieser biblischen Idee startet Pfarrer Rudolf Theurl von St. Barbara das 13. Mal die Talente-Vermehrung am 1. Fastensonntag, 18. Februar 2018.

Die Ausgabe der Talente erfolgt bei den Gottesdiensten am Samstag, 17. Februar um 19 Uhr und am ersten Fastensonntag, 18. Februar um 9.30 Uhr, aber auch in der Pfarrkanzlei.

Alle, die mittun, bekommen ein Kuvert mit je € 5 (Kuchen), einen Würfel mit € 10 und ein großes Kuvert mit € 20. Großartig ist, meinte Pfarrer Theurl, welche Ideen einzelne entwickeln.

Unter anderem gibt es Talente-Stände im INTERSPAR, Samstag, 24. 02. 2018, organisiert von der FOKULARE Gruppe, sowie Samstag, 17. 03. 2018, organisiert vom Barbara-Sozialladen und in den Stadtgalerien, Samstag, 24. 03.2018, organisiert von der Pfarrjugend St. Barbara.

Ein Abgabeschluss ist für den Mai 2018 vorgesehen.

Das Endergebnis wird in 3 Teile geteilt:

1. Lebensmittel für Sozialladen
2. Notschlafstelle für Pilger und durchziehende Obdachlose.
3. Straßenkinder in Bulgarien-Sofia (P. Markus Inama SJ, stellt sein Projekt
    beim Sonntags-Gottesdienst in St. Barbara, am 4.03.2018 vor).

OAR Hans Sternad
Chronicus
Aschermittwoch, 14. Feb. 2018