Motorradsegnung und Familiengottesdienst

Zur bereits 33. Motorradsegnung waren rund 700 Biker ins Pfarrzentrum St. Barbara angereist. Der Motorradclub Schwaz beging unter Obmann Ernst Bradl sein 45-jähriges Bestehen. Den Gottesdienst zelebrierte Pfarrer Rudolf Theurl gemeinsam mit Diakon Josip, musikalisch umrahmt von Vater Klaus Niederstätter, seinen Zwillingen Felix und Raphael gemeinsam mit Pastoralassistenten Anton Mascher. Für die Verpflegung im Bereich der Kirche sorgte die Pfarrcaritas St. Barbara.

Die Kollekte für soziale Zwecke erbrachte die beachtliche Summe von 2.454 €, aufgerundet von Pfarrer Theurl aus seiner Privatschatulle und spontan von Ing. Günther Berghofer auf 3.000 €. Eine Hälfte bekommt das Kinderhospiz in Hall in Tirol, ein Viertel bekommt der Barbara Sozialladen und ein Viertel eine Missionsstation in Bolivien, die von Tertiarschwestern geleitet wird. Am Schluss des Gottesdienstes erfolgte die Segnung der Motorradfahrerinnen und -fahrer begleitet von einer Ermahnung:
  
          „Fährt nicht schneller als euer Schutzengel fliegen kann!“.

OAR Hans Sternad
Chronicus
Mittwoch, 1. Mai 2019


B I L D E R