Sonntagsgottesdienst mit Aushilfspriester Mathias Tang

Ersuchen um Mithilfe zur Beseitigung der Wasserschäden in den Kellerräumen

 Die Hl. Messe zelebrierte während des Urlaubes von Pfarrer Rudolf Theurl (bis 09.08.) in St. Barbara Aushilfspriester Mathias Tang aus Ghana, assistiert von Pastoralassistenten Anton Mascher, wobei ihm Religionslehrerin und Pfarrhelferin Verena Franz und Monika Geiger, Leiterin des Barbara-Sozial-Ladens eine Wertvolle Hilfe waren.

Für wohlklingende, zarte musikalische und gesangliche Umrahmung sorgte Katharina auf ihrer Harfe und ihre stolze Mutter Martina auf der Gitarre.

Dies unterstrich auch Anton Mascher, der davon sprach, dass sich die beiden Instrumentalisten in die Herzen der Kirchenbesucher gespielt und gesungen hatten und ihnen herzlich dankte; außerdem wies er auch darauf hin – auf das heutige Evangelium deutend – welche Kraft das gemeinsame Singen bewirkt und einen bleibenden Schatz und besondere Werte schafft, die nie wie ein Hauch vergehen.

Um freiwillige Mithelfer zur Beseitigung der Wasserschäden wird höflich ersucht!

Die durch das Hochwasser und dadurch bedingte Grundwasserschäden in den Kellerräumlichkeiten von St. Barbara (Bücherei, Notschlafstelle, Jugend- und Versammlungsraum sowie die WC-Anlagen), wieder in den Griff zu bekommen, sind schon seit längerer Zeit Durchlüftungen und Trocknungen im Gange, die wohl bis Ende August andauern werden. Um nun wieder etwas Ordnung zu schaffen, ersuchte Patoralassistent Anton Mascher, dass sich Personen melden, die an zwei Abenden mithelfen wollen dies zu tun. Es wäre dazu der Dienstag, 06. August und der Mittwoch, der 07. August 2019, ab 18 Uhr, vorgesehen.

Näheres ist auch in der Pfarrkanzlei von St. Barbara zu erfahren unter der Telefonnummer: 62882. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag in den Ferien von 8 bis 10 Uhr. Vielen Dank im Voraus!

OAR Hans Sternad
Chronicus
Sonntag, 4. August 2019

 

B I L D E R