KREUZWEG AUS DEM LEBEN

Ein ganz lebensnaher Kreuzweg ist zurzeit in den Arkaden der Pfarrkirche St. Barbara zu sehen. Gezeichnet von Volksschülern gemeinsam mit Pfarrassistenten Anton Mascher. Die Texte der einzelnen Stationen stammen von Pfarrer Rudolf Theurl, sind einprägsam, teilweise erschütternd und stimmen den Beschauer sehr nachdenklich und rütteln am Gottvertrauen.

Besuchen Sie diesen außergewöhnlichen Kreuzweg. Schauen, lesen und staunen Sie, es lohnt sich!

Machen Sie mit beim Karfreitag Kreuzweg im Pflanzgarten um 15 Uhr, allerdings nur bei Schönwetter! Begleiten Sie den Kreuzträger mit Abstand, der voran schreitet.

Gleichzeitig wird in einem Zelt auf dem Pfarrplatz über Moria informiert. Es ist die ein Teil der 16. Talentevermehrung 2021, wo 1/3 davon für Milch und Medikamente für Kinder gespendet wird. Die Talente gibt es auch dort: Wer gerne ein Talent vermehren möchte, erhält dieses auch im Pfarrbüro oder vom Pfarrer während der Sprechstunden oder vor / nach dem Gottesdienst. Herzlichen Dank für ihre Spenden!

OAR Hans Sternad
Chronicus
Donnerstag, 25. März 2021