„Wir möchten kirchlich heiraten“

Ehe

• Früh genug (vor allen anderen Terminen bezüglich der Hochzeit) mit dem Priester, der die Trauung leiten soll, den Hochzeitstermin vereinbaren.

• Erforderliche Dokumente:
aktueller Taufschein von Mann und Frau,
Geburtsurkunde (Nummer)
Geburts- und Taufdaten der Kinder (Geburtsurkunde, Taufschein)

• Ehevorbereitungskurse werden von der Diözese in Bildungshäusern und in den Dekanaten angeboten. Es gibt Wochenendkurse, eintägige Kurse und Abendkurse.
Eine Teilnahme ist erwünscht, aber nicht absolut verpflichtend.

• Trauungsprotokoll: die Erstellung dieses Protokolls und die Besprechung des Ablaufs der Trauung soll mindestens einen Monat vor der Hochzeit stattfinden.

• Trauzeugen: sie müssen nur bezeugen, dass sie das Ja-Wort gehört haben.

• Weitere Informationen zum Sakrament der Ehe können auch auf der Homepage der Diözese Innsbruck www.dibk.at unter der Rubrik Glaube und Leben – Die sieben Sakramente - Ehe abgerufen werden.

Kontakt:
Pfarrer Rudolf Theurl
05242/ 62882; info@st-barbara.at